In einer Pressemitteilung plädiert der deutsche Bundesverband Holzpackmittel, Paletten, Exportverpackungen (HPE) e.V. für Paletten und Kisten aus Holz im Sinne des Umweltschutzes. So würden die Verbraucher heute bei Lebensmitteln verstärkt auf biologischen Anbau achten, Kleidung soll aus atmungsaktiven Naturfasern hergestellt sein und bei Möbeln seien verstärkt wohngesunde Materialien nachgefragt. Wichtig sei dabei jedoch auch, wie ökologisch und nachhaltig die Packmittel, mit denen diese Produkte auf nationalen und internationalen Routen bewegt werden. So seien Packmittel aus Holz, das aus heimischen Wäldern gewonnen wird, echte Umweltschützer.

Die gesamte Pressemitteilung finden sie hier

(Quelle: HPE e.V.)