Die EPAL Schweiz hat sich intern weiter geöffnet. Neben einem Vertreter des VHPI und der GS1 werden die Lizenznehmer und Reparateure mit ins Boot geholt, können nun Mitglied werden und sind auch im Vorstand vertreten. Robert Holliger ist von seinem Amt zurückgetreten, die Nachfolge übernimmt sein Sohn Pascal Holliger.