Foresco Group entscheidet sich für Verpackungslösung von acadon

Ende September hat sich die Foresco Group offiziell für die Verpackungslösung von acadon entschieden. Dabei handelt es sich um eine langfristige Zusammenarbeit, in der Microsoft Dynamics 365 Business Central als Basis genutzt wird.

Seit fast 40 Jahren unterstützt die acadon AG ihre Kunden im Holzhandel und in der Holzindustrie mit massgeschneiderten IT-Konzepten und ERP-Software. acadons Expertise besteht aus Business-Software für den Holzhandel, Sägewerke, Holzverpackungsunternehmen und die holzverarbeitende Industrie. Sie coachen Kunden bei ihrer Digitalisierung und haben dabei stets die individuellen Bedürfnisse im Blick.
Darüber hinaus beraten sie bei der Umsetzung von Strategien und der Optimierung von Prozessen. Dadurch können Geschäftsziele schneller erreicht werden.

Mit mehr als 10 operativen Tochtergesellschaften ist die Foresco Group in den Benelux-Ländern führend in Bezug auf kundenspezifische Paletten und Verpackungen. Sie entwerfen und produzieren Paletten, Industrieverpackungen und Kartonlösungen für alle Branchen. Von Vertriebszentren, Lebensmittelproduzenten, Containerhäfen bis hin zu Verarbeitern, Bauherren, Produktionsfirmen und vielem mehr.
Schritt für Schritt werden die Tochtergesellschaften in den Niederlanden und Belgien auf die Verpackungslösung acadon_packaging umgestellt.

Über die Verpackungslösung acadon_packaging
acadon_packaging wurde speziell für die Verpackungsindustrie entwickelt. Die praktische Lösung umfasst massgeschneiderte Funktionalitäten für diese Industrie. So sind beispielsweise alle Geschäftsprozesse aus der gesamten Supply Chain nahtlos integriert: vom Wareneingang, der Erstellung des Aufmasses und des Kundenauftrags, der Lagerung der Packgüter über die Konstruktion und Herstellung von Verpackungsmaterialien bis hin zur Verpackung und Lieferung. Mit der integrierten Variantenkonfigurations- und Designlösung können Exportverpackungen nach neuester Situation zusammengestellt und berechnet werden. Durch die Basissoftware Microsoft Dynamics 365 Business Central können auch alle allgemeinen Geschäftsprozesse wie Finanzbuchhaltung, Controlling, Angebots- und Auftragsmanagement etc. in der Lösung integriert abgewickelt werden.
Insgesamt ist acadon_packaging die spezialisierte Lösung für Unternehmen der Verpackungsindustrie. Was die Implementierung für die Foresco Group betrifft, so ist nur wenig Anpassung erforderlich.

Das Projekt
Nachdem die Dokumente nun offiziell unterzeichnet sind, kann acadon mit der Vorbereitung des Projekts beginnen. Das Projekt startet am ersten Oktober mit dem Ziel, die meisten Tochtergesellschaften der Foresco Group im Jahr 2022 live zu schalten.
Um auf dem neuesten Stand zu bleiben, erhält die Foresco Group regelmäßig ein Upgrade auf die neueste Version der Verpackungslösung.

(Quelle: acacon AG)

EPAL: Produktion im ersten Halbjahr gestiegen, auch Reparaturen nehmen weiter zu

Der Vorstand der European Pallet Association e.V. (EPAL) hat sich am 14. September 2021 in Zürich zu seiner ersten Sitzung mit persönlicher Teilnahme seit November 2019 getroffen. Nachdem alle Sitzungen des Jahres 2020 und auch die bisherigen Sitzungen im Jahr 2021 wegen der COVID-19-Pandemie virtuell durchgeführt werden mussten, war es für alle Teilnehmer eine große Freude, sich endlich wieder persönlich zu treffen.

Unter dem Vorsitz des Präsidenten der EPAL, Robert Holliger, haben die Mitglieder des Vorstands und die Geschäftsführer der nationalen Mitgliedsverbände die aktuelle Entwicklung des EPAL Europaletten-Tauschpools diskutiert. Trotz der Herausforderungen durch die Verknappung von Holz und die erheblich gestiegenen Holzpreise hat die EPAL von Januar bis Juli 2021 ein Wachstum der Produktion von EPAL Europaletten von ca. 5,2 % verzeichnet. Noch deutlicher ist das Wachstum bei der Reparatur: durch die anhaltend große Nachfrage nach gebrauchten EPAL Europaletten ist die Zahl der reparierten EPAL Europaletten um ca. 10,8 % gestiegen.

Davide Dellavalle, Vertreter von EPAL Italia im Vorstand der EPAL: „In Italien, ebenso wie in allen anderen Ländern Europas, gewinnt die Kreislaufwirtschaft weiter an Bedeutung. Viele Unternehmen aus Handel und Industrie legen großen Wert auf die Wiederverwendung und den Tausch von Verpackungen, um Ressourcen zu schonen und Abfall zu vermeiden. Die tauschfähige EPAL Europalette – neu oder gebraucht – ist die ideale Lösung. Da ist es nur wenig überraschend, dass die Produktion und Reparatur von EPAL Europaletten so deutlich gestiegen ist – in Italien sogar um mehr als 13 %.“

(Quelle: epal-pallets.org)